Fahrrad/E-Bike Erlebnistour „Biggesee, Listersee & Sauerland“

Datum: 20/06/2021 | Uhrzeit: 00:00 - 23:59

Die schönsten Ecken im Naturerlebnisgebiet

Kein Gelände – Fast ausschließlich traumhafte Fahrradwege
27.06.2021 Traumhafte Fahrradtour mit allen Highlights des Naturerlebnisgebietes
10.00 Uhr Anmeldeschluss: 20.06.2021
Guide: Frank Burghaus (Tel. 0151 / 12 12 4351)
Anmeldung: Buchungssystem
Ort: Parkplatz an der Bigge (Genauer Ort kommt nach erfolgter Anmeldung)
Schwierigkeit: mittel
Kosten: 5,00 €
Teilnehmer: Mindestens 2, höchstens 8
Beschreibung: Knapp 50km, 650hm, meistens asphaltierte Fahrradwege,
wenige Passagen Waldweg

 

Tourenverlauf
Wir starten auf einem Parkplatz in unmittelbarer Nähe der Biggetalsperre, in der Nähe
des Ortes Neu-Listernohl. Von hier führt uns der Weg zunächst in die Biggeseeschleife mit
dem meist unbekannten Blick auf die Seenixe „Attania“. Weiter geht es zur bekannten
Listerstaumauer, die wir überfahren um dann auf dem Seerandweg der Lister, entlang der
Listerlagune bis nach Kalberschnacke fahren. Jetzt verlassen wir die Seelandschaft und
begeben uns in weitere Naturbegebenheiten des Sauerlands. Entlang vieler Wiesen, Täler
und Naturschutzgebieten merken wir warum das Sauerland auch das Land der tausend
Berge genannt wird. Auf und ab führt uns der Fahrradweg durch die natürliche
Radwegeschlucht und das Rosental wieder zurück an den See. Für einen Moment lang ist
es nun vorbei mit der Idylle, der Natur und den unbekannten aber schönen
Fahrradwegen. Die Uferpromenade in Olpe mit Bootshaus und Café Extrablatt ist ein
touristischer Frequenzbringer und oft sehr hoch frequentiert.
Schnell begeben wir uns weiter auf besten Radwegen wieder in ruhigere Ecken des Sees.
Wir kommen vorbei an vielen Postkartenmotiven des Naturerlebnisgebietes
Biggesee/Listersee und jeder sollte unbedingt einen Fotoapparat dabei haben. Nachdem
wir die Ruhe am See wirklich genießen konnten, geht es nun wieder in eine
Touristenhochburg. Die neugestaltete Uferpromenade in Sondern ist nur selten ohne
Urlauber und Touristen zu sehen. Wir werfen einen Blick auf den Heimathafen der
Biggeseeschifffahrt und auf das Open-Air Gelände des künftigen Großevents „
Biggesee
Open Air“.


Anschließend verlassen wir wieder die Touristenmeile und unser Weg führt uns zum
Comoran-Aussichtspunkt. Von hier haben wir einen Blick auf die unter Naturschutz
stehende Gilberginsel im Biggesee, die Brutstätte vieler verschiedener Vogelarten ist und
deswegen von den Einheimischen liebevoll „Vogelinsel“ genannt wird.
Da wir fast ausschließlich über tolle Radwege fahren, merken wir kaum, dass wir nun
bereits knapp 40km hinter uns haben. Zum Schluss erwartet und jedoch noch einmal ein
absolutes Highlight. Ein kurzer Anstieg führt uns zur mittlerweile bekanntesten
Sehenswürdigkeit des Sauerlands. Den Skywalk „Biggeblick“ hoch über dem See mit einer
fantastischen Aussicht auf Biggesee, Hauptdamm und den Segelhafen Waldenburg.
Bei einer kurzen Pause genießen wir den atemberaubenden Blick vom Skywalk und
begeben uns anschließend zurück auf unsere Tour.
Nur kurze Zeit später kehren wir ein und haben uns sicherlich
eine Stärkung direkt am See verdient.
Bei einer ausgiebigen Pause lassen wir uns vom gastronomischen Angebot.

des „Leuchtturms“ verwöhnen. Sicherlich gibt es hier bereits viele Eindrücke der Tour, die
wir an dieser Stelle schon austauschen können. Nach dem geselligen Teil geht es zurück
auf das Rad und wir fahren entlang der Biggesee-Bewegungsmeile und der Anlegestelle
des Hauptdamms zum Aussichtpunkt am Radweg zu einem gemeinsamen Gruppenfoto.
E-Bike und nur mit „normalem“ Fahrrad ist es eine schwierige lange Tour. Da wir die Tour
in einem langsamen und gemütlichen Tempo angehen, ist die Tour für den fitten
Radfahrer, der kein E-Nike Fahrer ist, ebenfalls machbar

Kursinfo
Schwierigkeit mittel
Teilnehmer: min. 2 – max. 8
 
Kurskosten: 6 EUR (Mitglieder Sektion Gummersbach)
EUR (nicht Mitglieder)
Zusätzliche Kosten:
Diese Kosten sind ca. Kosten und können abweichen.
 
Touenleiter: Frank Burghaus
Telefon: 0151 / 12124351
eMail: frank.burghaus@fav-gm.de
 
Anmeldeschluss:
Buchungsnr.:
 
Info:

Es gelten der Teilnehmerbedingungen der Sektion Gummersbach