Unbekanntes Hohes Venn (2 Tagesetappen von ca. 16 km)

Datum: 28/09/2019 - 29/09/2019 | Uhrzeit: 00:00 - 23:59

Steigungen und Abstiege begleiten uns auf einer Zweitägigen
Wanderungen durch das Hohe Venn. Fast durchweg auf Pfaden, über
knubbelige Wurzeln, durch dichte Wälder – ach einfach das ganze
Programm….. Nach rund 16 km biegen wir ab, um den Abend und die Nacht
in der einer Jugendherberge gegen geringen Kostenaufwand zu verbringen.
So gestärkt können wir am Sonntag die zweite Hälfte angehen. Wer meint,
das Hohe Venn wäre durchweg eine relativ flache Landschaft, wird es nach
dem ersten Tag schon besser wissen. Insgesamt sind über 1000 hm an
beiden Tagen zu überwinden. Die Besichtigung einer Burg macht die
Wanderung hoffentlich zu einem richtig gelungenen Erlebnis.

Anmeldeschluss: 01.07.2019
Wanderführer: Manfred Blanke (Telefon 02261 / 920 524)
Anmeldung: Buchungssystem W-2019-03 Anmelden[/su_label] Ort: Parkplatz Botrange in Belgien/Wallonie in der Nähe der Ortschaft Longfaye (oberhalb von Malmedy)
Schwierigkeit: T1 – 9-10 Stunden Gehzeit
Kosten: 15,00 € zzgl. Kosten für An- und Abfahrt sowie für Verpflegung und
Übernachtung (Übernachtung ab 20,00 €)
Teilnehmer: Mindestens 10, höchstens 20

Kursinfo
Schwierigkeit
Teilnehmer: min. – max.
 
Kurskosten: EUR (Mitglieder Sektion Gummersbach)
EUR (nicht Mitglieder)
Zusätzliche Kosten:
Diese Kosten sind ca. Kosten und können abweichen.
 
Touenleiter:
Telefon:
eMail:
 
Anmeldeschluss:
Buchungsnr.:
 
Info:

Es gelten der Teilnehmerbedingungen der Sektion Gummersbach