Kletter Hinweise

Wichtige Infos:
Scharpenbeul: Die Route Wackelzahn muss ab sofort über den letzten Zwischenhaken der Route “Visite Obligatore” zu deren Umlenker geklettert werden. Die Route hat daher jetzt keinen eigenen Stand mehr, gewinnt aber ein paar luftige Meter Kletterei dazu.

Elberskamp: Die Sonnenplatten sind aufgrund des Zerfalls der Einstiegs-Rampe vorübergehend gesperrt. Bitte meidet den Bereich, bis die Rampe wieder repariert und der Bereich wieder freigegeben ist.

Liebe Kletterer,

Das Frühjahr kommt in großen Schritten näher und die Vorboten haben uns bereits erste schöne Klettertage beschert.
Wir freuen uns, dass ihr die Felsen – gerade in Zeiten geschlossener Hallen – wieder nutzen könnt. Allerdings bitten wir darum, ein paar Dinge zu beachten:

1) Bitte beachtet auch an den Felsen die Corona-Regeln. HALTET ABSTAND.
Sollte ein Fels bereits gut belegt sein, weicht aus oder kommt ein anderes Mal wieder.
Aus Rücksicht sollte eine Klettersession bei großem Andrang auch nicht so lang ausfallen, dann kommen alle zum (Kletter-)Zuge.

2) Es gelten einige Sperrungen:
Die Legowand ist nach wie vor komplett gesperrt – dort herrscht akute Gefahr!

Im Gebiet Scharpenbeul bleibt der Bereich bei den Routen R13 (Wackelzahn) bis R16 (Listerplatte) weiter gesperrt – hier sind unsichere Haken nach einem Felsausbruch. Hier wurde in den letzten Wochen die Absperrung von Kletterern eigenmächtig entfernt.
Die Lenneplatte ist weiterhin behördlich gesperrt, nachdem es dort vermehrt zu Verstößen gegen die Corona-Regeln kam.

3) Verhaltet euch rücksichtsvoll (siehe 1)) und weist euch auf Fehlverhalten hin. Auch die übrigen Felsen können bei wiederholtem Fehlverhalten jederzeit gesperrt werden. Das wollen wir alle nicht und können nur an euch appellieren.

In diesem Sinne wünschen wir uns allen ein klettertechnisch schönes Frühjahr.
Bis bald an den schönen Felsen im Sauerland

Im Namen der Felsbetreuer,

Moritz Klein

Felswart DAV Gummersbach