Frühlingsfest am Vereinsheim

Am 25.04.2020, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr findet an unserem
Sektionsheim ein Frühlingsfest unserer Sektion statt.
Bei Kaffee und Kuchen sowie Köstlichkeiten vom Grill,
gibt es für Kinder Kletterspaß an unserer Außenkletterwand und
für die Erwachsenen die Möglichkeit vieler Gespräche unter Gleichgesinnten.
Natürlich besteht auch die Möglichkeit der Besichtigung unseres Vereinsheims und die Beratung zu unserem Angebot 2020.
Wir freuen uns auf einen gemütlichen Tag im Rahmen des
Familienfest mit vielen Interessierten

Absage Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder  – damals als wir den neuen Termin festlegten – war sicherlich der Wunsch und die Hoffnung buchstäblich „Vater des Gedankens“.

Damals wollte sich keiner vorstellen, dass hier die Pandemie uns solange im Griff haben wird. Jetzt aber müssen wir hier den Tatsachen buchstäblich „ins Auge sehen“.

Zwar sind derzeit (wobei hier die Betonung auf derzeit liegt) Mitgliederversammlungen im gewissen Rahmen möglich. Wobei dieser Rahmen eng gesteckt ist. Dazu gehören nicht nur erhebliche Hygienemaßnahmen, sondern auch die wichtige Abstandsreglung.

Die bisherigen Teilnehmerzahlen bei den jeweiligen Mitgliederversammlungen sind zwar im Vergleich zu den Mitgliederzahlen (man verzeihe mir das deutliche, aber ehrliche Wort) erschreckend niedrig, aber selbst diese sind unter den derzeitigen Vorrausetzungen in unserem Haus nicht machbar.

Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht wurde dann im Frühjahr diesen Jahres eingeführt, welches Vereinen die Möglichkeit eröffnet, dieses Jahr komplett auf eine Mitgliederversammlung zu verzichten. Die Voraussetzungen sind eben auch eine Nichtgewährleistung der Pandemievorschriften.

Da wir vorrauschauend bereits im Vorfeld die für das nächste Jahr durch eine weitere Erhöhung des Verbandsbeitrages des DAV notwendige Anpassung der Mitgliederbeiträge beschlossen haben (Mitgliederversammlung im Jahr 2019) haben wir zudem auch keine Dringlichkeiten.

So sagen wir die diesjährige Mitgliederversammlung komplett ab.

Eine Suche nach einem geeigneten und auch im Hinblick auf die Pandemie sinnvollen Austragungsort im Frühjahr nächsten Jahres ist bereits im Gange. Ich verrate bestimmt nichts ausgewöhnliches, wenn ich schon mitteile, dass diese sicherlich nicht bei uns im Vereinshaus stattfinden wird.

Vielleicht lassen sich dadurch auch weitere Mitglieder motivieren, um hier mal daran teilzunehmen, insbesondere da diesmal Neuwahlen stattfinden müssen und es für die ehrenamtlich Tätigen sicherlich mehr als ein Zeichen ist, wenn diese wichtigen Wahlen einen breiteren Konsens finden würden.

Neuer Termin 03.04.2021

Kooperation mit MC Trek in Köln-Deutz

Ihr habt bestimmt schon davob gehört, MC Trek war auch von den Folgen der Pandemie betroffen.

Jetzt folgt das aber ….. aber MC Trek hat einen neuen starken Besitzer gefunden,
der MC Trek ganz anders aufstellen möchte –  besser, wenn man den ersten Hinweisen folgt.

Zur Erinnerung: Wir – als Mitglieder der Sektion Gummersbach – haben ja einen Kooperationsvertrag, der unseren Mitgliedern generell 10 % Ermäßigung bei Vorlage des Ausweises gibt.

Zur aktuellen Situation: Bevor diese neue Aufstellung erfolgt bzw. erfolgen kann – muss alles raus, so dass hier ein kompletter Neuanfang geplant ist.

50% auf Sonnenbrillen

40% auf Herren Jackets
20% auf Herren Tops
20% auf Herren Bottoms
20% auf Herren Shoes

40% auf Damen Jackets
40% auf Damen Tops
20% auf Damen Bottoms
20% auf Damen Shoes

40% auf Kinder Jackets
40% auf Kinder Tops
40% auf Kinder Bottoms
30% auf Kinder Shoes

20% auf Packs and Bags
30% auf Equipment
40% auf Elektronik
30% auf Camping

30% auf Bike
20% auf Running
20% auf Wintersports
30% auf Watersports
30% auf Accessories

Das sind die aktuellen Vergünstigungen, die aber – seid versichert  – sich von Woche zu Woche noch steigern werden bis wirklich bis zum Oktober hin alles raus ist.

Also – nix wie hin – rein gehen – stöbern – und vielleicht mit tollen Schnäppchen wieder nach Hause fahren …..

Absage Film

Absage Multivisionsshow Berliner Höhenweg


Aufgrund der andauernden Pandemie ist es sicherlich vorausschauend hier schon eineEntscheidung zu treffen.

Wir können die notwendigen und sinnvollen Auflagen hier einfach nicht erfüllen….
Eines kann ich versprechen, aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Mitglied werden ab dem 01.09

Die besten Werbeträger für eine Sektion sind und bleiben die eigenen Mitglieder!

An dem Satz gibt es nichts zu rütteln, hier treten persönliche Erfahrungen etc. in den Vordergrund. Da sind Aktionen und Vorteile einer Mitgliedschaft wie zusätzlich Sahne auf dem Pudding eine schmackhafte Ergänzung.

Wenn ihr also da Interessierte habt, hier noch ein Hinweis:

Ab dem 1.09. kann man für die Hälfte des Jahresbeitrages bei uns Mitglied werden, gilt nur für die einmalige Aufnahme!

https://www.dav-shop.de/beta-mitgliederaufnahme/default.aspx?SN=1105

Neuer Gletscherlehrpfad

Ein neuer Gletscherlehrpfad von der Sulzenauhütte bis zum neuen Gletschersee des Sulzenauferners zeigt nun die dramatischen Veränderungen des Wasserhaushalts und Landschaftsbilds durch Klimawandel und Geltscherschmelze auf. Drei Schautafeln zeigen auf Deutsch und Englisch die Gletscher- und Landschaftsveränderung, sowie daraus resultierende Naturgefahren. Die Gletscherstände einzelner Zeitpunkte sind an Geländepunkten mit entsprechender Jahreszahl markiert.

Der Rückgang der Alpengletscher ist eines der offensichtlichsten Anzeichen des Klimawandels im Alpenraum. Allein in den letzten 14 Jahren haben die Gletscher alpenweit 17 Prozent ihres Eisvolumens verloren. Dies belegt eine kürzlich veröffentlichte Studie.

Und das gilt natürlich auch für den Sulzenauferner, einer der größten Gletscher der Stubaier Alpen, der an Zuckerhütl und Wilder Pfaff seinen Ursprung nimmt. Lange Zeit überwand der Gletscher eine Steilstufe bis in den flachen Bereich des Sulztals. Seit 2011 kommt der Gletscher nun nicht mehr bis ins Tal, die Felsstufe ist ausgeapert, im Talboden liegt nur noch Toteis und ein großer Gletschersee hat sich gebildet. Durch den Ausbruch dieses Gletschersees kam es 2017 zu einem Murenabgang.

Persönliches ……

Ehrlicherweise benutzte ich jetzt diesen Newsletter für eine persönliche Meinung – aber auch für einen – wie ich finde – wichtigen „Aufruf“.

Persönlich habe ich buchstäblich mit Erschrecken die Art und Weise der Demonstration am Samstag in Berlin wahrnehmen müssen (!). Nicht die Demonstration an sich – nicht das mich da einer falsch versteht, sondern das die Teilnehmer sich nicht nur entgegen aller augenblicklichen notwendigen und sachlichen Vorschriften aufführten, sondern auch die riesige Anzahl der Betreffenden.

Da schaffen wir es  – jedenfalls im Augenblick – mehr oder minder die Kurve zu kriegen …. wir können sogar wieder Urlaub machen – auch in den Bergen der Welt. Zwar sind diverse Auflagen zu beachten, aber im Großen und Ganzen geht vieles wieder, von dem wir noch vor ein paar Wochen gedacht haben, das wird nix mehr.

Und jetzt – da steigen die Zahlen und dann so etwas.

Wie schnell alles Erreichte und darüber hinaus nicht nur gefährdet, sondern auch sich in Luft auflösen kann, zeigen Redaktionen und Ereignisse bei diversen Hotspots auf.

Ich möchte einfach mit den persönlichen Zeilen an die Vernunft des Einzelnen und das Verständnis für unsere Gemeinschaft appellieren und so hoffen, dass sich zwar noch nicht absehbar aber auf Dauer sich alles zum Positiven weiterentwickelt.

Hoffe nicht ohne Zweifel – aber zweifle nicht ohne Hoffnung —- das und mit einer starken Gemeinschaft sollten wir wie Bergsteigen dem Ziel Schritt für Schritt näher kommen.

Bleibt gesund

Manfred Blanke   1. Vorsitzender

Auch ein Aufruf  ….

Da wir im DAV auch dem Naturschutz verbunden sind, möchte ich Euch auf eine Aktion des Naturschutz Dachverbandes  aufmerksam machen.

https://artenvielfalt-nrw.de/unterschreiben/

 

Das klingt doch im Grunde ganz einfach  ….. und es ist für eine gute Sache …..

Schaut mal rein  —- und entscheidet selbst ….

Bergverlag Bruckmann

Und solltet Ihr mal Langweile haben oder auch neue Inspiration für neue (und vielleicht auch alte) Ziele brauchen ……

Bei dem uns allen Bergverlag Bruckmann gibt es im Augenblick im Sale großartige Bücher ….

https://verlagshaus24.de/bruckmann/angebote/?p=1

natürlich über die Angebote hinaus kann man sich ja mal zwangslos informieren …..

Viel Spaß

für Kurzentschlossene …

siehe Kursprogramm (Homepage) …. sowohl bei der Schwarzwaldtour (22. – 26.09.) als auch beim dem Wochenende an der Mosel (10./11.10.) sind noch wenige Plätze frei ……

Felssperrung Borghausen

Da es in den letzten Tagen in Borghausen einen Baum-Sturz gegeben hat, müssen wir bis auf weiteres (Räumung ist schon in Planung) den rechten Bereich (Platten-Sektor) sperren.